Notmops

Eva - oder ein Mops wird neu geboren

 

Endlich....Eva ist Zuhause angekommen.

 

Und eines ist sicher...Eva will leben

 Das kleine Mopsmädchen wurde an einem Strick angebunden in der Nähe von Heilbronn aufgefunden.  Das Tierpflegenest Bagnang setzte sich mit uns in Verbindung,  ob wir bei der Vermittlung behilflich sein könnten. Schon beim ersten Anblick der Bilder verschlug es mir den Atem  und im gleichen Augenblick traf etwas mitten ins Herz. Sofort sagte ich unsere Unterstützung zu und bat die mopsliebende Gemeinschaft der Kleinen ein paar Sachen zu spenden. Schließlich besaß sie nichts außer ihrem nackten Leben.

Was dann auf uns zurollte, verschlug mir abermals den Atem und die Sprache. Täglich fuhr der Postbote vor und brachte Pakete mit Decken, Spielsachen, Mäntelchen und Pullovern, Liegebetten, Leinen, Halsbänder, Brustgeschirre, Shampoos, Aufbaupräparate, Futter und allerlei Leckerein.  In unserem Notmopsfond gingen täglich Spendengelder ein (einzusehen unter WIR DANKEN mit den Beiworten Mops Heilbronn, wird noch ergänzt Stand heute 22.10.08)

So sah die kleine Maus noch vor wenigen Tagen aus. Mittlerweile erholt sie sich dank der aufopfernden Pflege von Frau Petra Conrad im Tierpflegenest. Am kommenden Samstag darf Eva in ihr neues Zuhause einziehen. Dort wird sie schon voller Freude erwartet.

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz ganz herzlich bei allen bedanken, deren Herz berührt wurde und die Eva mit Geld und Sachspenden unterstüzen, um ein mopsmäßig tolles Leben führen zu können.

 

Sachspenden kamen von: Astrid Schnettker-Bochum, Julia Bichlmeier-Bremerhaven, Inez Dunca-Bonn, Annett Walther-Stobra, Patricia Meyfahrt-Borkum, Anne Rademacher-Münster, Hildegard Peltner-Neuss, Tanja Flad-Reutlingen, N. Rosemuck-Lübbecke, Anne Mansfeldt-Eutin, Annette Stamm-Solingen, Katrin Holland-Schellerten, Marie-Christine Schollek-Karlstein, Fabienne Kloster-Essen, Nina Roloff-Denkte, Gabi Schneider-Erlangen, C. Große-Föller-Meerbusch, Sabrina Ludwig-Ballernstedt, Jutta Brenke-Minden, S. Komorovsky-Bayreuth

Susi Becker, 29.10.2008

 

 

 


zurück