Notmops

Interesse an einem Notmops?

Sie möchten einem Mops in Not ein Heim geben?
Notmops möchte Ihnen gern dabei helfen.

Sollten Sie allerdings einen Welpen suchen, sind Sie hier eher am falschen Platz.
Zur Vermittlung stehende Notmöpse sind in aller Regel schon erwachsen, zumindest aber aus dem Welpenalter heraus. Das heißt für Sie aber, Sie bekommen einen Hund, der oft schon stubenrein ist und die Kindheitswehwehchen hinter sich gelassen hat.

Desweiteren sollten Sie bedenken, daß die zur Vermittlung stehenden Notmöpse alt, krank oder behindert sein können. Einige haben sie auch schon schlimme Erfahrungen hinter sich und können eine längere Eingewöhnungsphase im neuen Heim benötigen.

Wir möchten Sie dringend bitten, Ihren Entschluss genau zu überdenken!

Notmöpse haben schon eine Trennung hinter sich und sollten nun in ein dauerhaftes Zuhause gehen. Zu sehr würde der Mops unter einer abermaligen Enttäuschung leiden, wenn Sie Ihre Entscheidung rückgängig machen würden! Deswegen sollten Sie fest entschlossen sein, die Verantwortung für dieses Wesen für den Rest seines Lebens zu übernehmen.

Ist dies nach reiflicher Überlegung Ihr fester Wille, so freuen wir uns, wenn Sie sich in unsere Warteliste eintragen. Danke

Sollten Sie nun festgestellt haben, daß Sie vielleicht mit einem Notmops überfordert wären, so bieten wir Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Mopsclub einen Mopswelpen bei einem anerkannten, seriösen Mopszüchter zu finden. Wenn dies ihr Wunsch ist, so senden Sie bitte eine Email an team@notmops.de.